Über mich

Ich heiße Luisa. Mein Studio habe ich „Luzias Tempel“ genannt. Luzia bedeutet Licht und ein Tempel ist ein Sinnbild für einen Ort, an dem die Menschen zur Ruhe kommen und Gelassenheit finden.

Ich wünschLuisa, Tantramassage in Dortmunde mir, dass jeder Gast von mir ein bisschen Wärme mitnehmen kann. Wärme, damit meine ich auch ein Stück Sonne von mir, Liebe und Vertrauen, Lebenslust und Freude, Gelassenheit und Harmoniegefühl. All das führt mich mit meinen Gästen ins Gleichgewicht. Ich bin glücklich, dass sich mit meiner Massage auch eine tiefe Berührung verbindet. Das alles öffnet unsere Speicher für Botenstoffe, die uns täglich mit positiver Energie versorgen. In meinem Tempel des Lichts werden Sie neue Lebensenergie spüren und sich wohl und wahrgenommen fühlen.

Ich selbst lebe nach der „Tantrischen Philosophie“ und meine Entwicklung ist fließend. Jeden Tag entwickele ich mich weiter, das Leben ist ein großes Studium und ich bin sehr dankbar für meine tantrischen Erkenntnisse. Ich freue mich auch, wenn ich mein Wissen weiter geben kann. Zur gesunden Natur gehört ein Geben und Nehmen, nur so lebt der Mensch im Gleichgewicht.

Ich habe auch gelernt, neue Wege zu finden. Ich habe mich auch auf Neues eingelassen. Das ist mir nur gelungen, weil ich gelernt habe loszulassen. Für Neues musste ich immer einen Platz frei machen. Nur so hatte ich die Kraft und die Energie, Neues zu entwickeln und aufzubauen. Immer war der erste Schritt: Loslassen.

Ich habe die Paracelsus Heilpraktiker Schule in Dortmund als psychologische Beraterin abgeschlossen und werde mich freuen, wenn ich Sie beratenLuzias Tantramassage in Dortmund darf.

Mein Massage Studio „Luzias Tempel“ habe ich mit Liebe und persönlicher Energie ausgefüllt. Sie können sich bei mir öffnen und ich garantiere Ihnen absolute Verschwiegenheit und Diskretion. Sie sind in meinem Massage Studio Luzias Tempel geschützt.

Manchmal vermisse ich die Zeit, als ich noch ein kleines Mädchen war. Eine schöne Zeit mit natürlichen kindlichen Perspektiven auf diese Welt. Eine Zeit mit kindlichem Mut, mit Neugier, Fantasie und Vertrauen. Vor allem Vertrauen zu sich selbst. Das alles macht glücklich. Ich bin sehr dankbar, das ich hier und jetzt in meinem Massage Studio Luzias Tempel in Dortmund wieder ein wenig Kind sein darf oder vielmehr kindliche Fähigkeiten in meine Arbeit einbringen darf: Natürlichkeit, Offenheit, Authenzität.

Offen und ehrlich zu sich selbst zu sein und auch zu anderen, das ist eine kindlich gesunde Fähigkeit, die wir manchmal im laufe des Lebens verlieren, wenn wir uns anpassen, verstellen. Offen sein, authentisch sein mit mir selbst und im Kontakt mit Menschen, diese goldene Kombination hilft mir in meinem Alltag.

Und deshalb durfte ich auch wahrnehmen, dass auch mein „Erwachsen sein“ schön ist und glücklich macht, auch wenn es eine große Verantwortung ist, das Leben als Geschenk anzunehmen und diese Verantwortung für das eigene Leben selbst zu tragen. Zu meinem glücklichen Leben gehört meine wunderschöne Aufgabe, in meinem Massage Studio Luzias Tempel auch anderen Menschen mit ein bisschen Glück zu erfüllen, das Glück zu teilen. Das macht mich glücklich. Und es ist auch ein Glück, die eigene Arbeit als erfüllende Freude zu erleben

Mein Beruf ist meine Berufung.

Bis bald.
Ihre Luisa.